Infotisch des AK queer auf dem DGB Straßenfest am 1. Mai 2023

02.05.2023
Infotisch des AK queer auf dem DGB Straßenfest am 1. Mai 2023 Infotisch des AK queer auf dem DGB Straßenfest am 1. Mai 2023

Der Arbeitskreis beteiligte sich heute anlässlich des Tages der Arbeit mit einem Infostand am Maifest des DGB, das unter dem Motto "Ungebrochen Solidarisch" am Roten Rathaus stattfand.

Bei den Reden auf der Kundgebung und im Rahmen der Demonstration wurde auch auf mehrere hart geführte Tarifrunden wie im öffentlichen Dienst oder bei der Bahn hingewiesen. Bei diesen Tarifauseinandersetzungen konnten die Blockadehaltungen der Arbeitgeber:innen durchbrochen werden. Jedoch lehnten die Arbeitgeber:innen die Angebote trotz der weiter bestehenden Energiekrise, der hohen Inflation und des Fachkräftemangels teilweise rigoros ab. Die Arbeitgeber:innen zeigten damit ihre geringe Wertschätzung für die Leistung ihrer Beschäftigten. Viele von ihnen ignorieren weiterhin zu oft, dass ein Großteil der Arbeitnehmer:innen ohne kräftige Lohnerhöhungen ihren Lebensunterhalt nicht mehr bewältigen können. Auch deshalb wird der Arbeitskreis queer weiterhin ver.di bei ihrem Einsatz gegen prekäre Arbeitsverhältnisse, für den Schutz der Rechte von Arbeitnehmer:innen, für die Ausweitung der betrieblichen Mitbestimmung und die Stärkung der Ausbildung unterstützen.