Aktivitäten

Besuch beim Personalrat der Investitionsbank Berliin

Besuch beim Personalrat der Investitionsbank Berliin

AK queerbeider IBB Lukas Rohm AK queer bei der IBB

Der Personalrat und die ver.di-Betriebsgruppe bei der Investitionsbank Berlin planen Schwule, Lesben und Transgender iin ihr Diversity-Konzept für die rund sechshundert Mitarbeiter_innen einzubeziehen. Vier Mitwirkende des Sprecher_innenteams des AK queer in ver.di Berlin/Brandenburg brachten in einem kollegialen und konstruktiven Gespräch zahlreiche Anregungen und Vorgehensweisen in der Praxis für das Vorhaben ein. Der AK queer erklärte sich bereit, auch in Zukunft bei der Umsetzung des neuen Diversity-Konzepts mit Rat und Tat wenn immer möglich behilflich zu sein und wünschten dem Personalrat viel Erfolg.