Arbeitskreis queer in ver.di Berlin/Brandenburg

Spendenübergabe zu unserem Präventionsprojekt

Spendenübergabe zu unserem Präventionsprojekt

queer Markus Kurth Vorstellung des Projektes mit Susanne Stumpenhusen
queer Markus Kurth Übergabe an die Berliner Aids-Hilfe

Im Januar des Jahres fand die Spendenübergabe für ein Präventionsprojekt zur Aufklärung von Jugendlichen in Berliner Jugendstrafvollzugsanstalten statt. Dieses Projekt wurde zusammen mit dem B2 Aktion+ e. V. und der Berliner Aids-Hilfe realisiert. Gemeinsam konnten auf verschiedenen Veranstaltungen  1.387 Euro Spendengelder gesammelt und übergeben werden. Bei der Spendenübergabe waren die ver.di Landesbezirksleiterin Susanne Stumpenhusen, die Geschäftsführerin der Berliner Aids-Hilfe Ute Hiller, der Vorsitzende des Bundesfachbereiches Ver- und Entsorgung Rolf Wiegand und das Vorstandsmitglied der Berliner Aids-Hilfe Ralph Ehrlich anwesend.

Webseite des Bundesarbeitskreises