Arbeitskreis queer in ver.di Berlin/Brandenburg

Gegendemonstration gegen einen Aufmarsch von Nazis und Rechtspopulist*innen …

Gegendemonstration gegen einen Aufmarsch von Nazis und Rechtspopulist*innen in Hellersdorf.

Gegendemonstration Lukas Rohn Gegendemonstration
Gegendemo Lukas Rohm Ma-He
Gegendemo Lukas Rohm Ma-He
Gegendemo Lukas Rohm Ma-He
Gegendemo Lukas Rohm Ma-He

 

Am Samstag, den 02.04.2016, beteiligte sich ver.di queer an der Gegendemonstration gegen einen Aufmarsch von Nazis und Rechtspopulist*innen in Hellersdorf. Zu der Gegenkundgebung hatten verschiedene antirassistische Initiativen, die Gewerkschaften und die demokratischen Parteien aufgerufen. Das Bündnis für Demokratie für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf und das Netzwerk Berlin gegen Nazis hatte die Gegendemonstation organisiert. Ver.di ist Mitglied von beiden Bündnissen. Die Demonstration fand am Alice-Salomon-Platz statt, wo sich ca. 160 Nazis und ungefähr 450 Gegendemonstrant*innen gegenüber standen. "Es ist eine wichtige Aufgabe der Gewerkschaften als Teil der demokratischen gesellschaftlichen Kräfte, diesen menschenverachtenden Parolen und ewiggestrigen Ansichten der Rechtsextremist*innen und Rechtspopulist*innen etwas entgegen zu setzen und Gesicht zu zeigen. Wir werden weiterhin an Demonstrationen gegen Rassist*innen teilnehmen und für eine vielfältige und offene Gesellschaft eintreten", so das Mitglied des Sprecher*innenteams von ver.di queer Berlin-Brandenburg Lukas Rohm.

Webseite des Bundesarbeitskreises